Bhutan /

Bhutan – Große Durchquerung von West nach Ost

Große Bhutan-Durchquerung auf einer erst seit kurzem für den Tourismus eröffneten Route. Neben den bekannteren Orten wie dem Tiger Nest Kloster oder den Dzongs von Phunaka und Tongsa kommen Sie auf dieser Reise in bisher nicht zugängliche, vom Tourismus unberührte Gebiete im Osten des Landes. Je nach Termin ergibt sich die Gelegenheit, eines der berühmten Klosterfeste zu besuchen.

Reiseverlauf

  • 1. Tag

    Abflug in Deutschland, Ankunft in Delhi, Übernachtung im Hotel.

  • 2. Tag

    Weiterflug nach Bagdogra und Fahrt nach Chalsa

  • 3. Tag

    Einreise nach Bhutan in Puentsholing.  Fahrt vorbei an den Ruinen alter Klosterburgen nach Paro (2300 m)

  • 4. Tag

    Besuch des Dzongs von Paro und Aufstieg zum berühmten Tiger Nest (Kloster Thaktshang). Am späten Nachmittag in kurzer Fahrt nach Thimpu, der Hauptstadt Bhutans

  • 5. Tag

    Thimpu, Besuch eines  Nonnenklosters, der Kunst- und Handwerkschule und der alten Bücherei

  • 6. Tag

    Fahrt über den Dochu La (3110 m) hinunter nach Phunaka. Besichtigung der herrlich gelegenen Klosterburg

  • 7. Tag

    Nach einem Besuch der Klosterburg Wangdi, Fahrt über den 3420 m hohen Pele La nach Tronghsa. Vom Pass herrliche Ausblicke bis zum 7540 m hohen Kula Kangri

  • 8. Tag

    Morgens Besuch des Dzongs von Tronghsa. Danach Weiterfahrt durch große Waldgebiete nach Bhumtang, dem spirituellen Herzen Bhutans

  • 9. Tag

    Spaziergänge und Besichtigungen in der reizvollen Umgebung von Jakar. Besuch des malerischen Choekar-Tals und des "burning lake" Mebartsho, eines der bedeutendsten Pilgerorte Bhutans

  • 10. Tag

    Fahrt durch wunderschöne Landschaft auf teils abenteuerlicher Strasse nach Mongar.

  • 11. Tag

    Fahrt nach Trashigang, der zweitgrößten Stadt des Landes. Besichtigung des Klosters

  • 12. Tag

    Trashigang. Ausflug nach Trashi Yangtse und Chorten Kora. Übernachtung nochmals in Trashigang

  • 13. Tag

    Ein letzter langer Tag endet in Samdrukjonkhar. Wir besuchen u. a. die berühmten Webereien von Khaling

  • 14. Tag

    Einreise nach Indien, Fahrt nach Guwahati und Rückflug nach Delhi

  • 15. Tag

    Rückflug nach Deutschland

Leistungen

  • Linienflug ab München oder Frankfurt nach Bhutan
    (Abflüge von anderen Flughäfen auf Anfrage)
  • Alle inländischen Transfers, wie im Programm beschrieben
  • Visum für Bhutan
  • Alle Übernachtungen (Hotels, Lodge und/oder Zelt), wie im Programm beschrieben
  • Übernachtung im ***Hotel mit Vollpension
  • Zelttreks: Koch plus Küchenmannschaft, Zelte, Isomatten
  • Begleitmannschaft (Englischsprachiger Guide, Gepäcktransport 14 kg)
  • Nationalparkgebühren, Trekkingpermits

Nicht enthaltene Leistungen

  • Innerdeutscher Bahnzubringer (Rail & Fly): ab 50 €
  • Innerdeutsche Zubringerflüge (nach Verfügbarkeit)
  • Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschläge (auf Anfrage)
  • Visum für Indien (ca. 60 €)
  • Persönliche Versicherungen (Reiserücktritts-, Auslandskrankenversicherung)
    (siehe „Versicherungen")
  • Trinkgelder