Indien /

Traumroute Leh-Manali: Mit dem Mountainbike über die höchsten Pässe der Welt

Über achttausend Höhenmeter in zehn Tagen auf den höchsten Passstraßen der Welt – ein Traum für eingefleischte, konditionsstarke Radler. Für die Strapazen werden Sie reichlich belohnt: Es erwartet Sie eine Landschaft, die grandioser nicht sein kann. Die Einordnung in „sehr schwierig“ bezieht sich bei dieser Tour auf die Kondition: lange Tagesetappen in großer Höhe!  Technische Skills sind hier kaum erforderlich.

510 km, 6.500 Hm bergauf, 8.100 Hm bergab

Reiseverlauf

  • 1. Tag

    Abflug Deutschland

  • 2. Tag

    Ankunft in Delhi, direkter Weiterflug nach Leh (3500 m). Restlicher Tag zur freien Verfügung als Ruhe- und Akklimatisationstag

  • 3. Tag

    Check unt Tests der Bikes und des Equipments. Kurzes Einfahren zur Shanti Stupa und Kloster Sankar

  • 4. Tag

    Weitere Akklimatisions- und Besichtigungsfahrten zum Kloster Spituk und Phyang

  • 5. Tag

    Heute starten wir Richtung Khardung und erreichen vielleicht sogar die Passhöhe (5600 m)

  • 6. Tag

    Heute verlassen wir Leh. Das Abenteuer beginnt… nach 60 km Fahrt erreichen wir Hemis.

  • 7. Tag

    52 km sind es bis zum Taglung La Base Camp

  • 8. Tag

    Über den Taglung La (5350 m) zum Camp am Tso Kar See (4600 m) sind es 60 km.

  • 9. Tag

    Eine im Vergleich zum Vortag etwas leichtere Etappe (52 km) führt nach Pang (4500 m)

  • 10. Tag

    Über den Lachung La (5100 m) und Narki La (4800 m) nach Sarchu (4250) sind es 58 km

  • 11. Tag

    72 km sind zu bewältigen. Über den Baralacha La (4890 m) nach Jispa (3200 m)

  • 12. Tag

    Es wird wieder grüner und nach 72 km erreichen wir das Rothong Base Camp am Bhaga Fluss

  • 13. Tag

    Heute wird es nochmal Ernst. Es erwartet uns der fast 4000 m hohe, berühmt-berüchtigte Rothong La (3980 m). In Manali (2000 m) gibt‘s zur Belohnung ein Hotel mit heißer Dusche

  • 14. Tag

    Vormittags ausschlafen und bummeln. Nachmittags Fahrt im Pkw nach Mandi

  • 15. Tag

    Weiterfahrt nach Chandigarh und weiter mit dem Zug nach Delhi

  • 16. Tag

    Ruhe- und Reservetag in Delhi. Nachts Abflug in Delhi

  • 17. Tag

    Ankunft in Deutschland

Termine und Buchung

2. Halbjahr 2019
  • 05.07. - 22.07.2019
    2790 €
  • 02.08. - 19.08.2019
    2790 €

Aufpreis für Einzelzimmer im Hotel: 345 €
Leihgebühr für Mountainbike: ab 200 €

Leistungen

  • Linienflug von Deutschland nach Delhi und zurück
    (Abflüge von anderen Flughäfen auf Anfrage)
  • Alle inländischen Transfers wie im Programm enthalten
  • 7 mal  ÜN im Hotel, Doppelzimmer inkl. Halbpension
  • 8 mal ÜN  im Zelt, Zweipersonenzelt inkl. Vollpension
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport
  • Englischsprachiger Guide
  • Besichtigungen lt. Programm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visum für Indien (ca. 60 €)
  • Innerdeutscher Bahnzubringer (Rail & Fly): 60 €
  • Innerdeutsche Zubringerflüge (nach Verfügbarkeit)
  • Leihgebühr für Fahrrad ab Manali (ab 180 €)
  • Gebühren für den Transport eines eigenen Mtb nach Delhi und Leh
  • Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschlag (350 €)
  • Trinkgelder (ca. 130 € als Orientierung)
  • Getränke, Snacks, Zwischenmahlzeiten
  • Persönliche Versicherungen (Reiserücktritts-, Auslandskrankenversicherung)
    (siehe „Versicherungen")
  • Kleinstgruppen-/Individualgruppenzuschlag (auf Anfrage)