Nepal / Everest-Gebiet / Lodge-Trekking, mit 6000er Gipfel

Nepal: Von Lukla zum Island Peak (6190 m) (T131)

Dauer
20 Tage
Preis inkl. Flug
ab 3290 €
Preis ohne Flug
auf Anfrage
Kundenstimmen
Anzeigen

Ein Trek durch die schönsten Ecken des Solo Khumbu – und als Highlight wartet am Ende die Besteigung eines Sechstausenders!

Der Island Peak ist ein 6.189 Meter hoher Berg in Nepal. Er liegt im Mahalangur Himal in der Region Khumbu, zwischen Lhotse-Südwand und Ama Dablam. Der Gipfel sticht wie eine Insel aus der ihn umgebenden Eiswüste heraus, daher der Name „Imja Tse“ (Inselberg). Er wurde 1953 erstmalig bestiegen.

Der Island Peak ist kein Trekking-Gipfel im klassischen Sinn. Seine Besteigung setzt Erfahrung im Gehen in steilem Eis und Schnee unbedingt voraus. Ein sicherer Umgang mit Pickel, Steigeisen, Sicherungsgeschirr und Gehen am Seil sind Voraussetzung. Und nicht zu vergessen: eine sehr gute Kondition.

Die Tour wird als Kombination aus Lodge- und Zelttrek durchgeführt. Das Basislager richten wir auf 5100 m Höhe ein. Der Gipfeltag ist eine Herausforderung, wir starten noch vor Sonnenaufgang, es sind 1200 Hm in großer Höhe zu bewältigen. Die ersten ca. 750 Hm führen durch steiles Geröll- und Felsgelände. Dann folgt der Gletscher und ab etwa 6000 m Höhe geht es steil bergauf, am Schluss ausgesetzt über den schmalen Schneegrat zum Gipfel. Die Anstrengung lohnt sich und wird durch eine phantastische Rundumsicht belohnt.

Die Tour ist aber auch ohne Gipfelbesteigung eine wunderschöne und daher auch „ohne Gipfel“ als reine Trekkingtour buchbar.  Auf Wunsch starten wir auch in Jiri – das verlängert den Trek um 6 Tage. Bei Interesse bitte anfragen!

  • max. Höhe
    6.190 m
  • Aufstieg:
    10.000 Hm
  • Strecke
    155 km

Reiseverlauf

  • 1. Tag

    Flug Deutschland – Nepal

  • 2. Tag

    Ankunft in Kathmandu (1300 m)

  • 3. Tag

    Flug Kathmandu – Lukla (2840 m), Trek nach Phakding (2650 m)
    [Gehzeit: 3 Std., 8 km, ↑250 Hm ↓450]

  • 4. Tag

    von Phakding (2650 m) nach Namche Bazaar (3450 m)
    [Gehzeit: 5-6 Std., 10 km, ↑ 1150 Hm ↓350 Hm]

  • 5. Tag

    Akklimatisationstag, Ausflug nach Khunde (3840 m)
    [Gehzeit: 3-4 Std., 7 km, ↑ 500 Hm ↓500 Hm]

  • 6. Tag

    von Namche über den Mong La (3970 m) nach Phortse (3850 m)
    [Gehzeit: 5-6 Std., 10 km, ↑ 1050 Hm ↓650 Hm]

  • 7. Tag

    von Phortse (3850 m) nach Dingboche (4350 m)
    [Gehzeit: 6,5 Std., 7 km, ↑ 950 Hm ↓450 Hm]

  • 8. Tag

    Akklimatisationstag, Trek zum Nangkar Tshang bis auf ca. 5050 m)
    [Gehzeit: 4-5 Std., 5 km, ↑700 Hm ↓700 Hm]

  • 9. Tag

    von Dingboche (4350 m) nach Lobuche (4930 m)
    [Gehzeit: 5 Std., 8 km, ↑ 700 Hm ↓100 Hm]

  • 10. Tag

    von Lobuche zum Everest Base Camp (5370 m), Übernachtung in Gorak Shep (5140 m)
    [Gehzeit: 6 Std., 13 km, ↑550 Hm ↓350 Hm]

  • 11. Tag

    Besteigung des Kala Pattar (5550 m), weiter über Dugla (4600 m) nach Dingboche (4350 m)
    [Gehzeit: 8 Std., 21 km, ↑450 Hm ↓1250 Hm]

  • 12. Tag

    von Dingboche (4350 m) über Chhukhung (4750 m) zum Island Peak Base Camp (5100 m)
    [Gehzeit: 9 Std., 11 km, ↑850 Hm ↓50 Hm]

  • 13. Tag

    Besteigung Island Peak (6190 m), Übernachtung in Chhukhung (4750 m)
    [Gehzeit: 12-14 Std., 14 km, ↑1200 Hm ↓1600 Hm]

  • 14. Tag

    Reservetag

  • 15. Tag

    von Chhukhung nach Deboche oder weiter bis zum Kloster Tengpoche (3860 m)
    [Gehzeit: 6 Std., 15 km, ↑200 Hm ↓1100 Hm]

  • 16. Tag

    vom Kloster Tengboche nach Monjo (2840 m)
    [Gehzeit: 6 Std., 15 km, ↑750 Hm ↓1800 Hm]

  • 17. Tag

    über Nurning (2590 m) nach Lukla (2840 m)
    [Gehzeit: 5,5 Std., 13 km, ↑700 Hm ↓700 Hm]

  • 18. Tag

    Rückflug nach Kathmandu

  • 19. Tag

    Kathmandu, Reservetag

  • 20. Tag

    Rückflug nach Deutschland

Termine und Buchung

Aufpreis für Einzelzimmer im Hotel: 330 €
Aufpreis für Einzelzelt: 150 €
Mindestteilnehmerzahl 4 Personen

* Der Termin für die Ankunft in Deutschland ist abhängig vom gebuchten Rückflug. Bei Abflug am Abend kann die Ankunft auch erst am nächsten Tag erfolgen. Verbindlich ist der Termin auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Termine und Buchung

Lädt ...

Termine und Buchung

Derzeit sind keine Termine für diese Reise verfügbar

Leistungen

  • Linienflug ab München oder Frankfurt nach Kathmandu
    (Abflüge von anderen Flughäfen auf Anfrage)
  • Alle Transfers in Nepal, wie im Programm enthalten
  • Alle Übernachtungen (Hotels, Lodge und/oder Zelt)
  • In Kathmandu und/oder Pokhara: ÜN im ***Hotel incl. Frühstück
  • Gepäcktransport während des Treks (14 kg/Person)
  • 3 Mahlzeiten während des Treks
  • Englischsprachiger Führer
  • Nationalparkgebühren
  • Trekking-/Climbingpermits

 

Zusätzliche Leistung bei Zelttreks

  • Zelte (2 Personen teilen sich ein 3-Personen-Zelt)
  • Isomatten
  • Begleitmannschaft plus Koch auf den Zelt-Etappen
  • Getränke (abgekochtes/gefiltertes Wasser)

 

Zusätzliche Leistung bei Mountainbike-Touren

  • Begleitung durch einen  Mountainbike-Guide

Nicht enthaltene Leistungen

  • Innerdeutscher Bahnzubringer 2. Klasse (Rail & Fly): ca. 60 €
    (abhängig von der  jeweiligen Airline, nicht für alle Züge verfügbar)
  • Innerdeutsche Zubringerflüge (nach Verfügbarkeit)
  • Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschläge (auf Anfrage)
  • Visum für Nepal (ca. 35 €)
  • Persönliche Versicherungen (Reiserücktritts-, Auslandskrankenversicherung)
    (siehe "Versicherungen")
  • Warme Mahlzeiten (mittags, abends) in Hotels in Kathmandu und Pokhara
  • Trinkgelder (Empfehlung: 5-6 € pro Person und Tag)
  • Lodgetreks: Getränke

 

Bei Mountainbike-Touren

  • Leihgebühr für Mountainbike (ab 250 €)
  • Transport eines eigenen Mountainbikes nach Nepal und zurück
Paul Nicolini, Gründer und Inhaber von Himalaya Fair Trekking (HFT)

Buchen Sie Ihre Traumreise beim Himalaya-Experten!
Wir beraten Sie gerne!

Tel. 089/600 600 00

Ihr Paul Nicolini und das Team von HFT

HFT-Katalog

Katalog online durchblättern oder kostenlos zusenden lassen – ganz wie Sie möchten!