Mountainbiken

Mit dem Mountainbike aufs Dach der Welt

Das Himalaya-Gebirge ist seit jeher Sehnsuchtsziel der Bergsteiger und Trekker. Mittlerweile hat sich das Gebiet auch in die Herzen passionierter Mountainbiker eingeschlichen. Denn wo Wanderwege durch die atemberaubende Kulisse des Himalaya führen, finden sich auch jede Menge lohnender Singletrails und mehrtägige Mountainbike-Routen. Die Annapurna-Region, das angrenzende Mustang, aber auch Ladakh im Norden Indiens, haben sich zu einem El Dorado für Mountainbiker entwickelt. Routen und Varianten gibt es grenzenlos, einige davon haben wir selbst erprobt und waren begeistert! 

Ohne sehr gute Kondition sollte man sich eine Bike-Tour im Himalaya eher nicht zumuten. Allein die Höhenlage macht die Touren konditionell anspruchsvoll. Um einzelne Schiebe- und Tragestrecken  kommt man nicht herum und der Aufstieg zum Thorong La (5416 m) bei der Umrundung der Annapurna bringt regelmäßig auch konditionsstarke Biker ganz schön ins Schwitzen… 

Die Entschädigung für die aufgenommenen Strapazen folgt immer auf den Fuß: Grandiose Bergpanoramen und vor allem ein unbeschreibliches Trailvergnügen bei der Abfahrt, Hochgefühle und Freudenjauchzer sind garantiert. 

Diese Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen. Einige Biker vertrauen lieber auf ihr eigenes Equipment und nehmen die ggf. entstehenden Zusatzkosten (je nach Airline unterschiedlich) für den Bike-Transport in Kauf.

Wir empfehlen allerdings das Anmieten eines Leih-Bikes vor Ort. Es handelt sich in der Regel um Bikes des Herstellers Trek. Die Bikes haben eine gute technische Ausstattung und sind sehr gut gepflegt und gewartet. Bislang kamen alle unsere Kunden bestens damit klar.

Siehe unsere Seite „Ausrüstung“ und die „Checkliste für Ausrüstung“ (Zusatz-Equipment für Bike-Touren auf Seite 3)

Einfache Mtb-Tour  |  

  • Geeignet für alle, die gern ein paar Stunden auf dem Sattel sitzen
  • Normale gute Kondition ausreichend, keine großen Höhenunterschiede oder Anstiege
  • Die Länge der Tagesetappen beträgt ca. 50 km
  • I.d.R. steht ein Begleitfahrzeug zur Verfügung, das Radler, die das Tagesziel nicht erreichen, aufnimmt

Mittelschwere Mtb-Tour  |   

  • Für sportliche, ausdauernde Mountainbiker mit solider Trailerfahrung
  • Naturwege, leichte bis etwas anspruchsvollere Singletrails mit kleinen Absätzen und Wurzeln im Schwierigkeitsgrad S0 bis S1;
  • Vereinzelt kürzere Schiebe-/Tragepassagen
  • Höhenunterschiede in der Regel bis zu 1.200 Hm
  • Tagesetappen von 50 bis 80 km

Schwere Mtb-Tour  |    

  • Für sehr sportliche, konditionsstarke Mountainbiker mit umfassender Trailerfahrung. Anspruchsvolle Strecken auf groben Naturstraßen mit Stufen und Wurzeln.
  • Lange Trailauf- und abfahrten bis Schwierigkeitsgrad S2, teilweise mit Schiebe- und Tragepassagen sowie kurze exponierte Stellen.  Die Anzahl und Strecken der Trage-/Schiebepassagen hängt stark vom technischen Können ab.
  • Höhenunterschiede max. 2.000 Hm
  • Länge der Tagesetappen 50 bis 100 km

Nähere Informationen zur Klassifizierung der Singletrails (S2) finden Sie unter www.singletrail-skala.de

Beste Reisezeiten für Bike-Touren sind identisch mit den für Trekkingtouren der jeweiligen Region. Bitte sehen Sie hierzu das Kapitel „Beste Reisezeit“ auf unseren Gebietsseiten
Annapurna-Gebiet (T903)
Upper Mustang (T951)
Ladakh (T906)

Hier finden Sie unsere Reise-Informationen zu den beiden Ländern
Nepal
Ladakh

„Freeride Nepal“ von Thomas Plank (2016), erschienen im Eigenverlag Alpinmanufaktur

  • über 20 Jahre Erfahrung mit Reisen im Himalaya
  • Gruppenreisen in kleinen Gruppen (4-10 Personen)
  • Garantierte Durchführung fast aller Reisen ab 2 Personen
  • Individualreisen (Termin, Itinery nach Ihrer Wahl)
  • Jede Reise auch ohne Flug buchbar

Weitere Details zu HFT und unserer Philosophie finden Sie hier.  

Gerne senden wir Ihnen unseren Katalog mit Terminen und Preisen kostenlos zu. Hier geht’s zum Bestellformular.

Alternativ können Sie unseren Katalog auch

als PDF herunterladen

oder

Online durchblättern.

Buchen Sie Ihre Traumreise beim Himalaya-Experten!
Wir beraten Sie gerne!

Tel. 089/600 600 00

Ihr Paul Nicolini und das Team von HFT