Reisen nach Nepal - Trekking & Kultur

Namaste!
Entdecken Sie mit uns das wunderbare Land Nepal!

Nepal – kaum ausgesprochen, schon schlägt unser Herz höher. Kein Wunder bei der landschaftlichen und kulturellen Vielfalt des kleinen Himalaya-Staates mit seinen so gastfreundlichen Bewohnern. Seit über 30 Jahren bereisen wir dieses wunderbare Land, seit über 20 Jahren organisieren wir Trekking- und Kultur-Reisen in Nepal. 
Es sind nicht nur die majestätischen Achttausender, die uns in ihren Bann ziehen. Es sind die bunten Gebetsfahnen, die im Wind flattern. Blühende Rhododendrenwälder und Reisterrassen. Wüstenhafte Hochplateaus in Mustang. Chörten und Stupas am Wegesrand. WeiterlesenWeniger anzeigen

 Die wettergegerbten Gesichter alter Männer und Frauen. Rotznasige Kinder, die ein gemeinsames Liedchen ebenso schätzen wie ein Stück Schoki. Bauern, die mit Büffeln ihre Reisfelder pflügen. Dal Bhat – überall und fast täglich, doch nie gleich. Ein Plausch mit Trekkern aus aller Welt. Der wärmende Ofen unterm Tisch in der sonst ziemlich eisigen Lodge auf großer Höhe.

Unterwegs auf einsamen Pfaden beim Zelt-Trekking. Buddhistische Klöster und das erhebende Gefühl, Gast bei einer Kloster-Zeremonie zu sein. Das friedliche Neben- und Miteinander von Buddhisten und Hindus. Wandern, trekken, einfach nur gehen, Schritt für Schritt im eigenen Tempo. Eindrücke aufsaugen und die herrliche Natur genießen…

Trekking in Nepal ist einfach unvergleichlich schön!

Infos & Tipps rund um Ihre Reise nach Nepal

Hier finden Sie viele wichtige und nützliche Informationen und Tipps  rund um Ihre Reise nach Nepal, zum Beispiel zu

>> Beste Reisezeit in Nepal

>> Ausrüstung für Trekkingtouren

>> Gesundheit / Höhenkrankheit 

und vieles mehr.

 

Gästebuch

Hier kommen unsere Kunden zu Wort

Treks in Nepal: Gliederung nach Regionen

Treks in Nepal: Gliederung nach Schwierigkeit

Sonderreisen in Nepal

Unsere beliebtesten Treks in Nepal

Alle Treks in Nepal

Klicken Sie auf „Reise suchen“ und lassen Sie die anderen Filter auf „alle“. Dann werden alle unsere Reisen in Nepal angezeigt

Hier finden Sie eine vollständige Übersicht über alle unsere Trekking-Reisen
sowie eine Filterfunktion nach den Kategorien

– Land/Gebiet
– Reisedauer
– Schwierigkeitsgrad

Lage: Nepal liegt am südlichen Rand des Himalaya Gebirges und bedeckt eine Fläche von 140 979 km². Das entspricht etwa der Gesamtfläche von Bayern, Baden Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Nepal erstreckt sich 800 km lang und 200 km breit von Nordwest nach Südost zwischen 30° und 26° nördlicher Breite (vergleichbar mit Libyen). Mehr als ein Viertel des Landesfläche liegt auf über 3.000 m Meereshöhe. Die Bandbreite reicht dabei von 60 m im Terai bis zu 8.848 m auf dem Gipfel des Mount Everest. Neun der vierzehn 8000er unserer Erde befinden sich ganz oder teilweise auf Nepalesischem Gebiet:

Klima: Die jährliche Niederschlagsmenge variiert aufgrund der abschirmenden Wirkung der Bergketten oft auf kürzeste Distanz ganz erheblich. So weist z.B. die Gegend um Pokhara 3.800 mm Niederschlag pro Jahr auf, während es im 70 km Luftlinie entfernten Jomsom nur noch 250 mm sind. Die Jahreszeiten sind vom Zeitpunkt her mit den Europäischen identisch, vom Klima her jedoch nicht (siehe „Beste Reisezeit in Nepal„).

Die Kornkammer des Landes ist das Terai entlang der indischen Grenze. Hier werden 77% der Reisernte, 80% der Ölsaaten, 94% des Zuckerrohrs und 97% der Tabakernte eingebracht. Im Hochgebirge werden bis auf 4.500 m Gerste, bis auf 4.200 m Kartoffeln angebaut. Die Baumgrenze reicht bis auf 4.200 m.

Die Einwohnerzahl betrug zur Gründungszeit von HFT im Jahre 1996 bei ca. 22 Mio.,  wovon 420.000 Einwohner in der 1.350 m hoch gelegenen Hauptstadt Kathmandu lebten. Heute leben in Nepal etwa 30 Mio. Menschen, über 1 Million davon im Stadtgebiet Kathmandu und etwa 1,4 Millionen im Ballungsgebiet von Kathmandu.

Religion: 80 % der Bevölkerung sind Hindus, 10 % Buddhisten, 5 % Moslems und 1% Christen. Hinduistische und buddhistische Bräuche vermischen sich dabei oftmals, alle Religionen führen ein friedliches Nebeneinander.
Nepal bezeichnete sich bis Anfang des Jahrtausends als „das letzte Hindu-Königreich der Welt“. Damaliger und auch letzter König und Staatsoberhaupt Nepals (bis 2008) war Gyanendra Bir Bikram Shah Dev.

Staatsform: Im Jahre 1990 wurden nach teils blutigen Massendemonstrationen erste Schritte in Richtung Demokratie eingeleitet. Am 28. Mai 2008 wurde die parlamentarische Republik ausgerufen, mit Ram Baran Yadav als erster Präsident. Ihm folgte im Oktober 2015 Bidhya Devi Bhandari als erste Präsidentin Nepals.

Wunderschön und einzigartig ist die Nationalflagge Nepals:

Nationalflagge Nepal

 

Die Nepalesische Uhrzeit ist der Mitteleuropäischen Sommerzeit um 3:45 Stunden und der Winterzeit um 4:45 Stunden voraus: 

Uhr

Trekking-Regionen in Nepal

Nepal ist „das“ Himalaya-Land. Ein Großteil des Gebirges gehört zu Nepal. Acht der insgesamt 14 Achttausender liegen in Nepal: Mount Everest, Kangchenjunga, Lhotse, Makalu, Cho Oyu, Annapurna, Dhaulagiri und Manaslu.

Der Großteil der nepalesischen Bevölkerung lebt in den hochgelegenen Tälern von Kathmandu und Pokhara. Nördlich davon steigen die Berge der Himalaya-Kette auf, die Nepal von Tibet und China trennen. Dicht an der Grenze von Indien erstreckt sich das tropische Dschungelgebiet (Terai). Hier liegt der Chitwan Nationalpark.

In Bezug auf unser Angebot an Trekking-Reisen unterscheiden wir folgende Regionen in Nepal:

>> Annapurna-Gebiet

Touristisch sehr gut erschlossen. Die Umrundung des Annapurna-Massivs gehört zu den Klassikern. 

>> Everest-Gebiet

Touristisch sehr gut erschlossen, entsprechend teuer. Ohne den Sicht-Flug nach Lukla wird die Anreise sehr zeitaufwändig.

>> Upper Mustang

Trockene Hochgebirgslandschaft, die auch in den Sommermonaten (Sommerferien!) sehr gut zu bereisen ist. 

>> Langtang & Helambu

Ohne große Anfahrt von Kathmandu aus erreichbar. Im Vergleich zum Everest- oder Annapurna-Gebiet deutlich weniger frequentiert.

>> Manaslu

Deutlich geringerer Standard der Lodges im Vergleich zu Annapurna oder Everest. Empfehlungen nur für Abenteurer!

>> Rolwaling

Nahe an der tibetischen Grenze. Sehr einsam.

>> Kanchenjunga

Ganz im Osten Nepals an der Grenze zu Sikkim. Sehr einsam.

  • Über 20 Jahre Erfahrung mit Trekkingreisen im Himalaya
  • Gruppenreisen in kleinen Gruppen (4-10 Personen)
  • Garantierte Durchführung fast aller Reisen ab 2 Personen
  • Individualreisen (Termin, Itinery nach Ihrer Wahl)
  • Jede Reise auch ohne Flug buchbar

Hier finden Sie mehr zu HFT und unserer Philosophie.

„Unter Gebetsfahnen“. Trekking und Reiseerlebnisse in Nepal (2018) von Klaus Hessenauer

„Die Besteigung des Rum Doodle“ (2014) oder besser noch das Original „The Ascent of Rum Doodle“ (1956) von William E. Bowman .
Eine Satire, die wir wunderbar finden… ist aber vielleicht Geschmackssache. 

Es gibt unzählige Reiseführer, Bildbände und Reiseberichte über Nepal, dass eine Auswahl schwer fällt. Vieles ist einfach auch Geschmackssache. Es gibt jedoch einen Liebhaber, der sich die Arbeit und eine sehr übersichtliche Literaturzusammenstellung gemacht hat. Diese Seite Bilder aus Nepal/Literatur empfehlen wir gerne.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr Geld ist gegen Insolvenz versichert
hra_logo
nma
TAAN-neu

Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie einen Sicherungsschein. Ihre Reise ist gegen eine etwaige Insolvenz versichert!

Unser Partner in Nepal ist Mitglied in vielen Verbänden, u.a. in der Himalayan Rescue Association

Paul Nicolini, Gründer und Inhaber von Himalaya Fair Trekking (HFT)

Buchen Sie Ihre Traumreise beim Himalaya-Experten!
Wir beraten Sie gerne!

Tel. 089/600 600 00

Ihr Paul Nicolini und das Team von HFT

HFT-Katalog

Katalog online durchblättern oder kostenlos zusenden lassen – ganz wie Sie möchten!