Nepal / Everest-Gebiet /

Von Paphlu zum Ama Dablam Base Camp

Wir fliegen nach Paphlu und wandern zunächst auf der klassischen Everest Base Camp Route (siehe T120) bis Namche Bazaar und weiter zum Kloster Tengboche. Danach verlassen wir die Route, zweigen ab Richtung Pangpoche und wandern hinauf zum Ama Dablam Base Camp. Eine abwechs-lungsreiche Tour, die erstaunlicherweise nur von wenigen Trekkern besucht wird.
Der Trek zeichnet sich aus durch Etappen, die im Vergleich zum Normalweg zum Everest Base Camp nur wenig frequentiert sind. Geeignet auch für Einsteiger, da die Etappen nicht allzu lang sind und keine extremen Höhenlagen erreicht werden.

125 km, 7.800 Hm

  • Tour Code
    T126
    Dauer
    16 Tage
  • Schwierigkeit
    Trekking moderat
    Preis
    ab 2540 €
  • Max. Höhe
    4600 m
  • Nepal/Everest-Gebiet: Trek zum Ama Dablam Base Camp (T126) Höhenprofil

Reiseverlauf

  • 1. Tag

    Flug Deutschland - Nepal

  • 2. Tag

    Ankunft in Kathmandu

  • 3. Tag

    Flug nach Phaplu (2460 m), Beginn des Treks, Übernachtung in Ringmu (2720 m)
    [Gehzeit: 3,5 Std., ↑300 Hm]

  • 4. Tag

    von Ringmu über den Taksindu La (3070 m) und Nunthala (Manidingma) (2200 m) nach Jubhing (1650 m).
    [Gehzeit: 6 Std., ↑530 Hm ↓1600 Hm]

  • 5. Tag

    von Jubhing über Kharikola (2040 m) und Bupsa (2360 m) über den Kari La (3145 m) nach Paiya (2730 m)
    [Gehzeit: 6 Std., ↑1400 Hm ↓315 Hm]

  • 6. Tag

    von Paya über den Chutok La (2940 m), Surke (2290 m) und Chheplung nach Ghat (2570 m)
    [Gehzeit: 6 Std., ↑700 Hm ↓900 Hm]

  • 7. Tag

    von Ghat über Phakding (2600 m) und Jorsale (2740 m) nach Namche Bazaar (3440 m)
    [Gehzeit: 6 Std., ↑ 1200 Hm ↓330 Hm]

  • 8. Tag

    Namche Bazaar, Akklimatisationstag

  • 9. Tag

    von Namche zum Kloster Tengboche (3870 m)
    [Gehzeit: 5 Std., ↑850 Hm ↓450 Hm]

  • 10. Tag

    von Tengboche über Pangboche zum Ama Dablam Base Camp (4600 m), Übernachtung in Pangboche (3930 m)
    [Gehzeit: 7 Std., ↑850 Hm ↓700 Hm]

  • 11. Tag

    von Pangboche über Phortse (3800 m) und den Mon La (3990 m) nach Kenjoma (3550 m)
    [Gehzeit: 5,5 Std., ↑650 Hm ↓1000 Hm]

  • 12. Tag

    von Kenjoma über Namche Bazaar nach Jorsale und weiter nach Ghat (2490 m)
    [Gehzeit: 5,5 Std., ↑400 Hm ↓1460 Hm]

  • 13. Tag

    von Ghat nach Lukla (2840 m)
    [Gehzeit: 2 Std., ↑400 Hm]

  • 14. Tag

    Rückflug nach Kathmandu

  • 15. Tag

    Reservetag, Kathmandu zur freien Verfügung

  • 16. Tag

    Rückflug nach Deutschland

Termine und Buchung

2. Halbjahr 2019
  • 03.10. - 18.10.2019*
    2540 €
  • 18.10. - 02.11.2019*
    2540 €
  • 01.11. - 16.11.2019*
    2540 €
  • 15.11. - 30.11.2019*
    2540 €

Aufpreis für Einzelzimmer im Hotel: 110 €

* Der Termin für die Ankunft in Deutschland ist abhängig vom gebuchten Rückflug. Bei Abflug am Abend kann die Ankunft auch erst am nächsten Tag erfolgen. Verbindlich ist der Termin auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Leistungen

  • Linienflug ab München oder Frankfurt nach Kathmandu
    (Abflüge von anderen Flughäfen auf Anfrage)
  • Alle Transfers in Nepal, wie im Programm enthalten
  • Alle Übernachtungen (Hotels, Lodge und/oder Zelt)
  • In Kathmandu und/oder Pokhara: ÜN im ***Hotel incl. Frühstück
  • Gepäcktransport während des Treks (14 kg/Person)
  • Vollpension während des Treks
  • Englischsprachiger Führer
  • Nationalparkgebühren
  • Trekking-/Climbingpermits

Nicht enthaltene Leistungen

  • Innerdeutscher Bahnzubringer (Rail & Fly): ab 60 €
  • Innerdeutsche Zubringerflüge (nach Verfügbarkeit)
  • Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschläge (auf Anfrage)
  • Visum für Nepal (ca. 30 €)
  • Persönliche Versicherungen (Reiserücktritts-, Auslandskrankenversicherung)
    (siehe "Versicherungen")
  • Warme Mahlzeiten (mittags, abends) in Kathmandu und Pokhara
  • Trinkgelder
  • Lodgetreks: Getränke
Der Inhaber von Himalaya Fair Trekking, Paul Nicolini

Buchen Sie Ihre Traumreise beim Himalaya-Experten!
Wir beraten Sie gerne!

Tel. 089/600 600 00

Ihr Paul Nicolini und das Team von HFT