Everest-Gebiet / mit 6000er Gipfel
(5)

Nepal: Expeditionstrek zum Mera Peak (6461 m) (T133)

Dauer
22 Tage
Preis inkl. Flug
auf Anfrage
Preis ohne Flug
ab 2470 €
Reiseberichte
Anzeigen

Der Mera Peak ist mit seinen 6461 Metern Höhe der höchste Trekkinggipfel in Nepal. Er liegt im Hinku-Tal (Everest-Gebiet) im Makalu-Barun-Nationalpark.  Man unterscheidet  Nordgipfel (6.476 m), Mittelgipfel (6.461 m) und den Südgipfel (6.065 m). Wir besteigen den Zentralgipfel.

Der Trek zum Mera Peak ist genau das Richtige für alle, die einmal Expeditionsluft schnuppern möchten. Wir führen die Tour  überwiegend als Lodgetrek durch. Für die Gipfelbesteigung (optional) sind allerdings zwei Nächte im Zelt erforderlich.  Die Besteigung des Mera Peak (6461 m) ist nichts für Anfänger, weist aber für erfahrene Alpinisten keine größeren technischen Schwierigkeiten auf.  Gletschererfahrung, d.h. ein sicherer Umgang mit Eispickel, Steigeisen, Seil- und Sicherungstechniken ist Voraussetzung..

Wir starten in den Himalaya-Vorbergen und arbeiten uns in 9 Tagen hinauf bis in unser “Basislager”, eine nette Lodge in Khare (4900 m).  Wir haben ausreichend Zeit zur Akklimatisation eingeplant – eine zentrale Voraussetzung, um den 6461 m hohen Zentralgipfel des Mera Peak zu erreichen. Nach einer Nacht im Zelt am Hochlager auf ca. 5.800 m machen wir uns über die Normalroute an den Gipfelanstieg. Von hier oben belohnt ein fantastischer Ausblick auf die höchsten Berge des Himalaya: Es grüßen die fünf Achttausender Everest, Lhotse, Kanchenjunga, Makalu und Cho Oyu.

Unser Preis beinhaltet die Gebühren für die Gipfelbesteigung und die Begleitung durch einen erfahrenen Climbing Sherpa für die Gipfelbesteigung. Die Tour kann  optional auch ohne Gipfelbesteigung gebucht werden.

  • max. Höhe
    6.476 m
  • Aufstieg
    11.500 Hm
  • Strecke:
    130 km

Reiseverlauf

  • 1. Tag

    Abflug in Deutschland

  • 2. Tag

    Ankunft in Kathmandu

  • 3. Tag

    Flug Kathmandu - Lukla (2840 m), Trek nach Paiya (2730 m)
    [Gehzeit: 5-6 Std., 10 km, ↑850 Hm ↓950 Hm]

  • 4. Tag

    über den Kari La (3145 m) und Kharte nach Panggom (2850 m)
    [Gehzeit: 6 Std., 10 km, ↑1000 Hm ↓900 Hm]

  • 5. Tag

    von Panggom nach Ningsow (2850 m)
    [Gehzeit: 4-5 Std., 6 km, ↑600 Hm ↓600 Hm]

  • 6. Tag

    von Ningsow nach Chhetra Khola (3100 m)
    [Gehzeit: 6-7 Std., 7 km, ↑1250 Hm ↓1000 Hm]

  • 7. Tag

    von Chhetra Khola nach Kothe (3580 m)
    [Gehzeit: 5-6 Std., 6 km, ↑1050 Hm ↓600 Hm]

  • 8. Tag

    Kothe Village, Akklimatisationstag

  • 9. Tag

    von Kothe nach Tangnag (4300 m)
    [Gehzeit: 5 Std., 9 km, ↑700 Hm]

  • 10. Tag

    Tangnag, Akklimatisationstag

  • 11. Tag

    von Tangnag nach Khare (4900 m),
    [Gehzeit: 3-4 Std., 5 km, ↑600 Hm]

  • 12. Tag

    Akklimatisationstag, Ausflug Richtung Mera La (5400 m)

  • 13. Tag

    zum Mera High Camp (5780 m)
    [Gehzeit: 5-6 Std., 9 km, ↑950 Hm ↓50 Hm]

  • 14. Tag

    Gipfelbesteigung Mera Peak Summit (6461 m), Abstieg nach Khare (4900 m)
    [Gehzeit: 8-10 Std., 9 km, ↑700 Hm ↓1600 Hm]

  • 15. Tag

    Mera Peak, Reservetag

  • 16. Tag

    Abstieg nach Kothe (3580 m)
    [Gehzeit: 4-5 Std., 14 km, ↓1300 Hm]

  • 17. Tag

    von Kothe nach Thuli Kharka (4200 m)
    [Gehzeit: 6-7 Std., 7 km, ↑1100 Hm ↓500 Hm]

  • 18. Tag

    Über den Zatrwa La (4610m) nach Chutanga (3450 m)
    [Gehzeit: 5 Std., 6 km, ↑400 Hm ↓1150 Hm]

  • 19. Tag

    nach Lukla (2840 m)
    [Gehzeit: 3 Std., 6 km, ↑150 Hm ↓750 Hm]

  • 20. Tag

    Rückflug nach Kathmandu

  • 21. Tag

    Kathmandu, Reservetag

  • 22. Tag

    Rückflug nach Deutschland

Termine und Buchung

Aufpreis für Einzelzimmer im Hotel: 140 €
Aufpreis für Einzelzelt: 150 €
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

* Der Termin für die Ankunft in Deutschland ist abhängig vom gebuchten Rückflug. Bei Abflug am Abend kann die Ankunft auch erst am nächsten Tag erfolgen. Verbindlich ist der Termin auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Termine und Buchung

Lädt ...

Termine und Buchung

Derzeit sind keine Termine für diese Reise verfügbar

Leistungen

  • Alle Transfers in Nepal, wie im Programm enthalten
  • Alle Übernachtungen (Hotels, Lodge und/oder Zelt)
  • In Kathmandu und/oder Pokhara: ÜN im ***Hotel incl. Frühstück
  • Gepäcktransport während des Treks (14 kg/Person)
  • 3 Mahlzeiten während des Treks
  • Englischsprachiger Führer
  • Nationalparkgebühren
  • Trekking-/Climbingpermits
  • Für Termine ab 2022: Internationaler Flug auf Anfrage
    d.h. NICHT im Preis inkludiert

 

Zusätzliche Leistung bei Zelttreks

  • Zelte (2 Personen teilen sich ein 3-Personen-Zelt)
  • Isomatten
  • Begleitmannschaft plus Koch auf den Zelt-Etappen
  • Getränke (abgekochtes/gefiltertes Wasser)

 

Zusätzliche Leistung bei Mountainbike-Touren

  • Begleitung durch einen  Mountainbike-Guide

Nicht enthaltene Leistungen

  • Für Termine ab 2022: Linienflug von/nach Kathmandu
  • Innerdeutscher Bahnzubringer 2. Klasse (Rail & Fly): ca. 60 €
    (abhängig von der  jeweiligen Airline, nicht für alle Züge verfügbar)
  • Innerdeutsche Zubringerflüge (nach Verfügbarkeit)
  • Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschläge (auf Anfrage)
  • Visum für Nepal (ca. 35 €)
  • Persönliche Versicherungen (Reiserücktritts-, Auslandskrankenversicherung)
    (siehe "Versicherungen")
  • Warme Mahlzeiten (mittags, abends) in Hotels in Kathmandu und Pokhara
  • Trinkgelder (Empfehlung: 5-6 € pro Person und Tag)
  • Lodgetreks: Getränke
  • Zusätzliche Nachweise im Zusammenhang mit Corona (Impfnachweise etc.)

 

Bei Mountainbike-Touren

  • Leihgebühr für Mountainbike (ab 250 €)
  • Transport eines eigenen Mountainbikes nach Nepal und zurück

Kundenstimmen

Gehlhar
Pohl
Pütz
Gierenstein
Pfeiffer

Reiseberichte

Mario R.
Meine Reise vom 24.03. - 14.04.22 hat alle meine Vorstellungen übertroffen. Alles war sehr gut organisiert, es wurde immer in den besten Lodges genächtigt. Die Trekkingtour ist perfekt zusammengestellt, so dass man sich gut akklimatisieren kann und genug Reserven für den Gipfeltag hat. Am Gipfeltag war ich mit meinem Bergführer Ddawa komplett a... Weiterlesen

lleine am Berg. Das Wetter war perfekt und wir konnten alle 8000er in der Umgebung sehen. Ich kann diese Reise uneingeschränkt weiterempfehlen. Berg heil!

Paul Nicolini, Gründer und Inhaber von Himalaya Fair Trekking (HFT)

Buchen Sie Ihre Traumreise beim Himalaya-Experten!
Wir beraten Sie gerne!

Tel. 089/600 600 00

Ihr Paul Nicolini und das Team von HFT

Newsletter

HFT-Katalog

Katalog online durchblättern oder kostenlos zusenden lassen – ganz wie Sie möchten!