Indien / Kanchenjunga / Zelt-Trekking

Sikkim: Trekking und Kultur im Reich des Kanchenjunga (T520)

Dauer
15 Tage
Schwierigkeit
Trekking mittelschwer
  • Ausdauer für längere Tagesetappen und Erfahrung  im Gebirge wird vorausgesetzt.
  • Gehzeiten von maximal 10 Stunden pro Tag, durchschnittlich 6-8 Stunden
  • Maximal 1.700 Höhenmeter Aufstieg pro Tag
  • Höhenlagen von maximal 5.500 Hm werden erreicht, es wird zum Teil mehrfach auf einer Höhe über 4.000 m übernachtet
  • Trittsicherheit ist erforderlich, mit Schnee bei den Etappen in großer Höhe muss gerechnet werden; ansonsten keine größeren technischen Schwierigkeiten
  • Zelttreks werden unabhängig von Gehzeiten und Höhenlage immer mindestens als mittelschwer eingestuft, da sie immer in abgelegene Gebiete führen.
Preis ohne Flug
ab 2090 €
Reiseberichte
Anzeigen

Herrlicher Trek im Angesicht des Kanchenjunga (8.586 m). Dieser genussreiche Zelt-Trek bietet nicht nur grandiose Aussichten auf den dritthöchsten Berg der Welt. Im Westen sehen wir bis zu den Achttausendern Nepals: Everest, Cho Oyu, Lhotse und Makalu.

Vor und nach dem Trek steht Kultur auf dem Programm: Wir besuchen die alte Hillstation Darjeeling, die Hauptstadt Sikkims Gangtok und das Kloster Rumtek.

  • max. Höhe
    4.940 m
  • Aufstieg:
    5.600 Hm
  • Strecke:
    70 km

Reiseverlauf

  • 1. Tag

    Flug Deutschland - Delhi, Ankunft gegen Mitternacht, Übernachtung im Hotel

  • 2. Tag

    Flug Delhi - Bagdogra, Fahrt nach Gangtok (1650 m), die Hauptstadt Sikkims

  • 3. Tag

    Gangtok, Stadtbesichtigung, u. a. Lal Bazar und Cottage Institute

  • 4. Tag

    Besuch des Klosters Rumtek, Weiterfahrt nach Yuksam (1800 m); erste Übernachtung im Zelt
    [Fahrt: 120 km, 5-6 Std.]

  • 5. Tag

    nach Sajan (2250 m)
    [Gehzeit 3-4 Std., 8 km, ↑850 Hm ↓400 Hm]

  • 6. Tag

    nach Tsokha (2950 m)
    [Gehzeit 3-4 Std., 5 km, ↑850 Hm ↓100 Hm]

  • 7. Tag

    nach Pethang (3750 m)
    [Gehzeit 3-4 Std., 3 km, ↑800 Hm]

  • 8. Tag

    nach Dzongri (3950 m)
    [Gehzeit 3 Std., 3 km, ↑300 Hm ↓100 Hm]

  • 9. Tag

    über Thansing (3950 m) nach Lamuney (4200 m)
    [Gehzeit 6 Std., 10 km, ↑950 Hm ↓700 Hm]

  • 10. Tag

    auf den Goecha La (4950 m) und zurück nach Thangshing (3950 m)
    [Gehzeit 8-9 Std., 18 km, ↑1100 Hm ↓1350 Hm]

  • 11. Tag

    nach Tsokha (2950 m)
    [Gehzeit 7 Std., 12 km, ↑300 Hm ↓1300 Hm]

  • 12. Tag

    nach Yuksam (1770 m)
    [Gehzeit 5-6 Std., 13 km, ↑500 Hm ↓1700 Hm]

  • 13. Tag

    Fahrt nach Darjeeling (2200 m). Besuch des „Himalayan Mountaineering Institut“ und je nach Fahrplan Fahrt mit der als „Toytrain“ bekannten Schmalspurbahn
    [Fahrtzeit: ca. 6 Std.]

  • 14. Tag

    Fahrt nach Bagdogra, Rückflug nach Delhi. Transfer zum Flughafen gegen Mitternacht

  • 15. Tag

    Ankunft in Deutschland

Termine und Buchung

Hinweis: Unsere Reisepreise beinhalten NICHT den internationalen Flug nach Kathmandu.
Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne bei der Flugbuchung.

Aufpreis für Einzelzimmer im Hotel: 260 €
Aufpreis für Einzelzelt: 90 €

* Der Termin für die Ankunft in Deutschland ist abhängig vom gebuchten Rückflug. Bei Abflug am Abend kann die Ankunft auch erst am nächsten Tag erfolgen. Verbindlich ist der Termin auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Termine und Buchung

Lädt ...

Termine und Buchung

Derzeit sind keine Termine für diese Reise verfügbar

Leistungen

  • Alle inländischen Flüge und Transfers im Zielland, soweit im Programm enthalten
  • Hotelübernachtung im Doppelzimmer inkl. Halbpension
  • Vollpension beim Trekking
  • Englischsprachiger Guide
  • Gepäcktransport 13 kg/Person
  • Nationalparkgebühren, Trekkingpermits
  • Besichtigungen lt. Programm

 

Zusätzliche Leistungen bei Zelttreks

  • Zelte (2 Personen teilen sich ein 3-Personen-Zelt)
  • Isomatten
  • Koch plus Küchenmannschaft
  • Getränke während des Treks (gekochtes oder gefiltertes Wasser)

 

Zusätzliche Leistungen bei Mountainbike-Touren

  • Begleitfahrzeug für Gepäck

 

Nicht enthaltene Leistungen

  • Linienflug nach Delhi
  • Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschläge
  • Visum für Indien (ca. 30 €  für E-Visa / ca. 130 € bei Beantragung über Konsulate)
  • Persönliche Versicherungen wie Reiserücktritts-, Auslandskrankenversicherung (siehe „Versicherungen")
  • Trinkgelder
  • Lodgetreks: Getränke

 

Bei Mountainbike-Touren

  • Leihgebühr für Mountainbike
  • Transport eines eigenen Mountainbikes nach Indien und zurück
  • Kleinstgruppen-/Individualgruppenzuschlag (auf Anfrage)

Kundenstimmen

Diese Reise wurde noch nicht bewertet

Reiseberichte

Diese Reise wurde noch nicht bewertet

Paul Nicolini, Gründer und Inhaber von Himalaya Fair Trekking (HFT)

Buchen Sie Ihre Traumreise beim Himalaya-Experten!
Wir beraten Sie gerne!

Tel. 089/600 600 00

Ihr Paul Nicolini und das Team von HFT

Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Updates direkt in Ihr Postfach – melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

HFT-Katalog

Katalog online durchblättern oder kostenlos zusenden lassen – ganz wie Sie möchten!