Bhutan / Mountainbike-Tour

Mit dem Mountainbike quer durch Bhutan (T908)

Dauer
14 Tage
Schwierigkeit
Mtb-Tour mittelschwer
Preis inkl. Flug
auf Anfrage
Preis ohne Flug
auf Anfrage
Reiseberichte
Anzeigen

Die Variante unserer großen Bhutan-Durchquerung (T408) für all diejenigen, die das buddhistische Land des Donnerdrachens auf dem Sattel ihres Fahrrads erleben wollen.

Es sind weniger die täglichen Strecken, sondern die zu bewältigenden Höhenmeter, die diese Tour in die Kategorie „mittel“ hievt. Wir fahren überwiegend auf befestigten Straßen, aber verkehrsarmen Straßen. Dabei müssen wir einige Pässe überqueren, der 3780 m hohe Chele La ist der höchste Punkt dieser Reise. Aber keine Angst – das Begleitfahrzeug ist meist in erreichbarer Nähe.

Manche Etappen kürzen wir planmäßig etwas ab, damit das Besichtigungsprogramm nicht zu kurz kommt. Denn für den Besuch der Dzongs soll natürlich genug Zeit und Muße bleiben. Und dass wir das berühmte Tigernest-Kloster nahe Paro nicht außen vor lassen, versteht sich von selbst.

 

  • max. Höhe
    3.780 m
  • Aufstieg
    8.700 Hm
  • Strecke
    500 km

Reiseverlauf

  • 1. Tag

    Flug nach Delhi, ÜN im Hotel

  • 2. Tag

    Flug von Delhi nach Paro, Einfahren in der Umgebung
    [25 km, ↑250 Hm ↓250 Hm]

  • 3. Tag

    von Paro (2250 m) über den Chele La (3780 m) nach Haa (2710 m )
    [70 km, ↑1700 Hm ↓1000 Hm]

  • 4. Tag

    von Haa über Jyenkhana (2600 m) nach Thimphu (2350m)
    [75 km, ↑1000 Hm ↓700 Hm]

  • 5. Tag

    Rund um Thimphu
    [30 km, ↑250 Hm ↓250 Hm]

  • 6. Tag

    von Thimphu über den Dochu La (3015 m) nach Punakha (1300 m)
    [70 km, 5-6 Std., ↑800 Hm ↓ 1900 Hm]

  • 7. Tag

    von Punakha über den Lawa La (3360 m) nach Phobji im Phobjikha-Tal/Gangtey (2900 m)
    [55 km, ↑1900 Hm ↓450 Hm]

  • 8. Tag

    von Phobjik über den Pele La (3390 m) nach Trongsa (2300 m )
    [80 km, ↑1200 Hm ↓1400 Hm]

  • 9. Tag

    von Trongsa über den Yotong La (3425 m) nach Bumthang (2600 m)
    [80 km, ↑1650 Hm ↓1250 Hm]

  • 10. Tag

    Sightseeing Bumthang, optional Fahrt mit dem Bus ins Ura Valley und zurückradeln nach Bumthang im Jakar Valley
    [50 km]

  • 11. Tag

    Rückflug nach Paro

  • 12. Tag

    Paro, Wanderung zum Tiger Nest
    [10 km, ↑ ↓ 700 Hm]

  • 13. Tag

    Flug nach Delhi, Nach dem Abendessen Transfer zum Flughafen

  • 14. Tag

    Abflugtag

Termine und Buchung

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen





440 €: Zuschlag für Einzelzimmer
750 €: Zuschlag pro Person bei nur 3 Teilnehmern
1050 €: Zuschlag pro Person bei nur 2 Teilnehmern
340 €: Leihgebühr Mountainbike

* Der Termin für die Ankunft in Deutschland ist abhängig vom gebuchten Rückflug. Bei Abflug am Abend kann die Ankunft auch erst am nächsten Tag erfolgen. Verbindlich ist der Termin auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Termine und Buchung

Lädt ...

Termine und Buchung

Derzeit sind keine Termine für diese Reise verfügbar

Leistungen

  • Linienflug ab München oder Frankfurt nach Delhi
    (Abflüge von anderen Flughäfen auf Anfrage)
  • Transfer von Delhi nach Bhutan sowie alle inländischen Transfers, wie im Reiseprogramm beschrieben
  • Visum für Bhutan
  • Alle Übernachtungen (Hotels, Lodge und/oder Zelt), wie im Programm beschrieben
  • Übernachtung im ***Hotel mit Vollpension
  • Zelttreks: Koch plus Küchenmannschaft, Zelte, Isomatten
  • Begleitmannschaft (Englischsprachiger Guide, Gepäcktransport 14 kg)
  • Nationalparkgebühren, Trekkingpermits

Nicht enthaltene Leistungen

  • Innerdeutscher Bahnzubringer 2. Klasse (Rail & Fly): ca. 60 €
    (abhängig von der  jeweiligen Airline, nicht für alle Züge verfügbar)
  • Innerdeutsche Zubringerflüge (nach Verfügbarkeit)
  • Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschläge (auf Anfrage)
  • Visum für Indien (ca. 30 € E-Visa / ca.130 € im Konsulat)
  • Persönliche Versicherungen (Reiserücktritts-, Auslandskrankenversicherung)
    (siehe „Versicherungen")
  • Trinkgelder

 

Bei Mountainbike-Touren

  • Leihgebühr für Mountainbike
  • Transport eines eigenen Mountainbikes nach Bhutan und zurück

Kundenstimmen

Diese Reise wurde noch nicht bewertet

Reiseberichte

Diese Reise wurde noch nicht bewertet

Paul Nicolini, Gründer und Inhaber von Himalaya Fair Trekking (HFT)

Buchen Sie Ihre Traumreise beim Himalaya-Experten!
Wir beraten Sie gerne!

Tel. 089/600 600 00

Ihr Paul Nicolini und das Team von HFT

Newsletter

HFT-Katalog

Katalog online durchblättern oder kostenlos zusenden lassen – ganz wie Sie möchten!