Trekking in Langtang & Helambu

Langtang bezeichnet sowohl ein Dorf, als auch ein sog. Village Development Committee (VDC) und sogar eine ganze Region in Nepal im Norden des Distrikts Rasuwa. Das VDC Langtang erstreckt sich über das Flusstal des Langtang Khola. Im Norden grenzt es an Tibet

Das Gebiet steht als Nationalpark unter Schutz. Es befinden sich zahlreiche sehr hohe Gipfel, beispielsweise der Langtang Lirung (7246 m), im Langtang. Der Park beinhaltet eine große Bandbreite an Klimazonen, vom subtropischen Klima bis zur nivalen Stufe. Ungefähr 25 % des Parks sind bewaldet. 

Im Südwesten des Langtang Himal, am Beginn der südlichen Bergkette, liegen die Heiligen Seen von Gosainkund auf 4380 m Höhe. Von hier führt ein Weg über den Laurebina-Pass (4609 m) nach Osten in die Vorberge der Südkette. Nordwestlich von Langtang schließen Tsum Valley und Manaslu Himal an. WeiterlesenWeniger anzeigen

 

Das Langtang-Tal wurde durch das Erdbeben im Jahr 2015 stark in Mitleidenschaft gezogen. Das Dorf Langtang wurde damals durch eine Lawine, bei der zahlreiche Einwohner ums Leben kamen, vollständig zerstört. Mittlerweile ist der Weg wieder hergestellt, einige Narben in Form von beschädigten Brücken oder verlassenen Dörfern sind auch heute noch sichtbar.

Der Langtang Himal ist weniger bekannt als die klassischen Trekking-Regionen Annapurna oder Everest, aber landschaftlich und besonders kulturell nicht weniger reizvoll. Unweit von Kathmandu gelegen, erreicht man die Region ohne stundenlange, strapaziöse Anfahrt oder die Unsicherheiten eines Sichtflugs. 

  • über 20 Jahre Erfahrung mit Trekkingreisen im Himalaya
  • Gruppenreisen in kleinen Gruppen (4-10 Personen)
  • Garantierte Durchführung fast aller Reisen ab 2 Personen
  • Individualreisen (Termin, Itinery nach Ihrer Wahl)
  • Jede Reise auch ohne Flug buchbar

Seit über 20 Jahren organisieren wir Trekkingreisen ins Himalaya. Wer wir sind, was uns wichtig ist und gute Gründe, Ihre Reise vertrauensvoll in die Hände von HFT zu legen, finden Sie auf der Seite „Warum HFT?“ 

Beste Reisezeit

Trekkingtouren planen Sie am besten im Herbst  von Mitte September bis Mitte Dezember oder im Frühjahr von Mitte Februar bis Mitte Mai.

Hier finden Sie Informationen zum Klima und Wetter am Beispiel der Klimadaten von

Gosainkund   (Werte für Höhenlage von 2350 m) 

 

Bei unserer Einstufung orientieren wir uns an  Kriterien wie durchschnittliche Gehzeiten, Höhenmeter und Höhenlage. Wir gehen von „jahreszeitbedingt normalen“ Witterungsbedingungen aus. Die Einstufung  soll und kann nur eine Orientierung bieten. Wer unsicher ist, bitte unbedingt bei uns anrufen – wir beraten Sie gern!  

In der Tabelle werden Maximalwerte angegeben. Die durchschnittlichen Gehzeiten bzw. Höhenmeter im Aufstieg liegen meist deutlich niedriger. 

 Max. tägliche GehzeitMax. Aufstieg (Hm/Tag)Max. erreichte Höhe
Leicht 6 Std.  800 m3.900 m
Moderat 8 Std.1.200 m4.600 m
Mittelschwer10 Std.1.700 m5.500 m

Schwer

12 Std.2.200 m5.800 m

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Schwierigkeitsgraden.

Die Lage des Trekking-Gebiets Langtang in Nepal
Der Inhaber von Himalaya Fair Trekking, Paul Nicolini

Buchen Sie Ihre Traumreise beim Himalaya-Experten!
Wir beraten Sie gerne!

Tel. 089/600 600 00

Ihr Paul Nicolini und das Team von HFT

HFT-Katalog

Katalog online durchblättern oder kostenlos zusenden lassen – ganz wie Sie möchten!